Besucherzähler  

Heute 3

Gestern 45

Woche 314

Insgesamt 292782

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

social Buttons  

   

   

Am vergangen Sonntag fand beim BV Halle 06 die 4. Landesrangliste O19 der Saison 2019/2020 statt. Vom SV Lok Staßfurt nahmen die Badmintonspieler Laura Surauf, Miriam Puchta (Cash'n'fun Junior Team) und Matthias Kaschel daran teil.

Wie üblich wurde mit dem Gemischten Doppel begonnen. Dies wurde im einzel-K.O. System ausgetragen. Miriam spielte hier mit ihrem Partner Derek Peter vom PSV Mansfelder Land. Das erste Spiel konnten sie gegen die an 4 gesetzte Paarung aus Bobbau in drei Sätzen gewinnen. Im Halbfinale unterlagen Sie denkbar knapp in drei Sätzen gegen den Mix aus Halle. Laura und Matthias gewannen ihre beiden ersten Spiele und mussten im Finale gegen die Paarung vom BV Halle 06. Im ersten Satz verlief das Spiel sehr ausgeglichen und die beiden Staßfurter gewannen 21:19. Im zweiten Satz konnten die beiden ihre Stärken noch besser ausspielen und gewannen 21:15. Beide sicherten sich damit den dritten Turniersieg im Mixed für diese Saison.

Nach einer kleinen Verschnaufpause ging es mit den Einzeldisziplinen weiter. Im Dameneinzel musste Laura direkt gegen die an zwei gesetzte Bobbauer Spielerin antreten und konnte dieses Spiel in zwei Sätzen gewinnen. Im Halbfinale musste sie gegen eine an drei gesetzte Spielerin aus Halle antreten. Dieses Spiel konnte sie ebenfalls in zwei Sätzen gewinnen. Im Finale wartete bereits Miriam, die ihr Halbfinalspiel knapp in drei Sätzen gewann. Im rein Staßfurter Finale sicherte sich Laura mit 21:13 und 21:14 ihren ersten Einzel Turniersieg in der O19.

Für Matthias starteten die Einzel mit einem Rückschlag. Er unterlag seinen Hallenser Gegner klar in zwei Sätzen. Trotz einer leichten Verletzung versuchte er auf der Verliererseite eine gute Platzierung zu erspielen. Die beiden folgenden Spiele konnte er, wenn auch knapp in jeweils drei Sätzen, gewinnen. Im nächsten Spiel musste Matthias dann aber letztendlich beim Stand von 21:14 und 13:11 aufgeben. Am Ende sicherte er sich somit Platz 7.

Am 15.03. finden für die Staßfurter Spieler die letzten beiden Punktspiele statt. Im direkten Vergleich mit Mitfavorit VfB Merseburg geht es um die Meisterschaft in der Landesliga O19 und die damit verbundene Qualifikation zur Teilnahme am Aufstiegsturnier zur Oberliga Nord. Dieses findet am darauffolgenden Wochenende in Altenholz/Kiel statt. Auf diesem Wege wünschen wir der 1. Mannschaft viel Erfolg für die letzten Spiele der Saison.

   

© SV Lok Staßfurt Abt. Badminton